Startseite > Metabolic-Balance > The Day After – Der Tag dannach

The Day After – Der Tag dannach

Gestern war ein sehr, sehr langer Tag, den ich ohne meine Ernährungsumstellung vorher nicht so bewältigt hätte. Davon bin ich überzeugt! Nun gab es gestern Abend bei der kleinen Vorab-Pinkel-Party auch ein Buffet mit Speisen vom Griechen:

  • Gyros
  • mit Feta gefüllte Bifteki
  • Souvlaki
  • gegrillte Tomate
  • Tomatenreis
  • Tsatziki

Ein großartiges und vor allem sehr reichhaltiges Buffet. Leider gibt es kein Foto. Das habe ich leider, leider versäumt. Kurzum: Gestern wurde geschlemmt…. 😀

Erkenntnisse von diesem Tag:

  1. Der Hungergedächtnis ist gut! Wenn den Körper auch nur ein kleines Zeichen: S A T T sendet, muss man sofort darauf reagieren und das Essen einstellen => Ein voller Wanst feiert (und studiert) nicht gern!
  2. Schweinefleisch will mein Körper gerade nicht! => Dann lass es doch!
  3. Isst man bei MB zu viel fett, reagiert der Körper durchfallartig! => Hätte man sich auch denken können… Naja hätte, hätte, hätte

Heute starte ich wieder mit 115gr frischem, knackigem Gemüse und meinem Ei! Da freue ich mich schon drauf! Acho so: Die Waage hat heute nicht mehr, aber auch nicht weniger angezeigt! Von daher: Alles gut!

Advertisements
Kategorien:Metabolic-Balance
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: